Fremdenverkehrsgesellschaft Rüdesheim am Rhein
Nordic Walking Park

Nordic Walking Park

Neben diversen Sehenswürdigkeiten bietet unsere Rheingau-Noric-Walking-Riesling Park eine Gelegenheit Fitness, Erholung und Genuss zu erleben. Nach einer intensiven Planungs- und Umsetzungsphase entstand auf insgesamt 35 Kilometern ein Park mit fünf abwechslungsreichen Erlebnis-Routen in den unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden die von Spezialisten des Deutschen Ski Verbands (DSV) zertifiziert wurden. Jede Route ist ein in sich abgeschlossenes, intensives Erlebnis.

Die „Töpfer-Route“ führt auf die Spuren alter Handwerkskunst. Es ist eine mittelschwierige Route vom 5,9 km Länge und insgesamt 159 m Höhendifferenz.

Die „Ostein-Route“ trägt den Namen des Grafen Maximilian Amor Maria Ostein, der den Niederwald zu einen romantischen Park umgestaltete. Auf der 4,9 km langen, mittelschwierigen Route müssen Höhenunterschiede von 73 m überwunden werden.

Die „Freiligrath-Route“, benannt nach dem Dichter Ferdinand Freiligrath, führt auf dem 4,8 km langen Rundweg mit 88 m Höhendifferenz „von der Poesie zum Genuss“ und ist die leichteste Route.

Die „Kloster-Route“ zählt mit 8,5 km Länge und 185 m Höhendifferenz zu den beiden anspruchsvollsten Routen.

Die schwierigste aber sich auch spektakulärste Route ist die „Rheinromantik-Route“. Sie ist 11,7 km lang und zählt in der Summer aller Steigungen stolze 424 Höhenmeter. Am (Start und) Ziel winkt für alle Aktiv-Genießer die Rast bei „Weck, Worscht und Woi“. Aber auch bei allen anderen Routen müssen Sie nicht auf Stärkung und Genuss verzichten.

Weitere Informationen finden Sie unter www.ruedesheim.de